VulkanBet Casino Bonus ohne Einzahlung

Online Sportwetten - Alles, was Sie darüber wissen sollten

Prima, dass Sie uns gefunden haben!

Bevor wir Ihnen mit Informationen zum Thema Online Sportwetten zu besorgen beginnen, lassen Sie uns bitte ein paar Fragen stellen:

Haben Sie auch nur eine einzige dieser Fragen mit “Ja” beantwortet, sollten Sie unbedingt weiterlesen. Dann ist das Wetten sicher eine sehr interessante Option und genau das Richtige für Sie! Wir glauben nicht unbedingt an Zufälle und so könnten wir uns auch gut vorstellen, dass Sie uns auf andere Art gefunden haben. Kann es sein, dass Sie schon einmal in einer virtuellen Spielhalle gespielt haben? Vielleicht ist Ihnen dabei die Abteilung für Sportsbook aufgefallen und Sie sind neugierig geworden.

In diesem Fall ist es ebenfalls völlig richtig, dass Sie sich vorab informieren. Wie auch immer Sie uns gefunden haben – Wir machen Sie fit für die Online Sportwetten!

Casino Bonus Spiele
1 20bet 100% mit bis zu 100€ Spielen
2 Campeonbet 100% bis zu 100€ Willkommensbonus Spielen
3 Betmaster 100% bis zu 200€ Spielen
4 Mr. Green 100% bis zu 200€ Spielen
5 William Hill bis zu 100 EUR Spielen
6 Comeon 100% bis zu 200€ Spielen
7 888 Sport 100% bis zu 100€ Spielen
8 VulkanBet bis zu 150€ Spielen
9 GG.Bet 100% Ersteinzahlungsbonus bis zu €200Bonus Code “GGchalky” Spielen
10 MansionBet Setzen Sie 10 Euro ein - erhalten Sie 20 Euro Startguthaben Spielen

Wer wir sind und was wir tun

Wir sind ein Team aus Menschen, die sich seit vielen Jahren mit Herz und Seele den Online Sportwetten verschrieben haben. Da wir wissen, wie wichtig gerade am Anfang gute Tipps sind, möchten wir unseren Nachfolgern helfen und haben diesen Ratgeber ins Leben gerufen. Wir haben ein System entwickelt, nach dem wir Wettanbieter systematisch auf deren Qualitäten prüfen. Dadurch haben sich einige Anbieter auf unserer Seite angesammelt, die sich perfekt dafür eignen, gute Wetten abzuschließen.

Uns ist bewusst, welch einen gewaltigen Unterschied der Online Sportwetten Bonus machen kann, weshalb natürlich auch die Bonusangebote thematisiert werden. Darüber hinaus finden Sie Tipps und Tricks mit vielen Erklärungen – kurz: Wir sind Experten, die Experten aus Ihnen machen möchten; die in der Lage sind, Sportwetten zu verstehen und so oft es geht zu gewinnen.

Was Sie bei uns erfahren und lernen

Sind Sie bereit, Ihr neues Hobby mit uns auf ein solides Fundament zu stellen?

Dann starten Sie gleich jetzt, schauen Sie sich die besten Buchmacher, Promotionen und die ausführlichen Erläuterungen an. Sie haben soeben den Grundstein für Ihr neues, sportliches Hobby gelegt, das Sie hoffentlich durch die nächsten Jahre begleiten wird. Fangen Sie an, bleiben Sie dran, werden Sie jeden Tag ein wenig besser!

Sportwetten online – Bequem, schnell und in großer Auswahl

Hier nennen wir Ihnen ohne Umschweife Ihre Vorteile, wenn Sie online wetten. Die Buchmacher online unterscheiden sich in einigen Punkten von den Wettbüros, an denen Sie bestimmt schon einmal vorbeigekommen sind. Abgesehen davon, dass seit 2020 die Welt Kopf steht, gab es die Vorteile der Online Anbieter bereits vorher. Darum sind sie bei erfahrenen Wettkunden so überaus beliebt, was sich unabhängig von der Situation in Deutschland wohl nie ändern wird.

Spielhallenbetreiber mit Wetten finden – So suchen Sie den richtigen Buchmacher aus

Es gibt sowohl Casinos, die auch Online Sportwetten in einer eigenen Kategorie anbieten, als auch reine Buchmacher. Bei beiden sollten Sie genau hinschauen und auf einige Dinge achten. Sind Sie in einem Online Casino angemeldet und haben dort die Wett-Ecke entdeckt? Vergleichen und kontrollieren Sie dennoch gründlich, denn es muss sich nicht zwangsläufig um den besten Wettanbieter handeln, nur weil er vielleicht als Casinobetreiber eine tolle Performance zeigt.

Achten Sie beim Vergleich bitte auf folgende Kriterien:

Wettquoten sind der Ausdruck dessen, wie ein Sport-Event mutmaßlich ausgehen wird. Die Quoten werden als Zahlen-Werte dargestellt, die im Wettbüro von Spezialisten kalkuliert werden.

Quotenformate – So deuten und analysieren Sie die Zahlen

Was hat es denn nun mit den Quoten auf sich? Eine Sportwette ist mit Zahlen bestückt, die auf manchen Neuling kompliziert wirken. Selbst in unserem Expertenteam erinnern sich einige Mitglieder noch lebhaft an die ersten Berührungsängste, die ein paar Ziffern anfangs auslösen konnten. Schließlich gibt es viele Menschen, die mit Mathematik seit jeher auf Kriegsfuß stehen. Sollte es Ihnen ähnlich gehen, können wir Ihre Vorbehalte ganz einfach aus dem Weg räumen. Es ist nämlich ganz und gar keine hohe Kunst, die Quoten zu verstehen. Wir erklären es Ihnen schnell!

Das Quotenformat ist in den unterschiedlichen Teilen der Welt verschieden. Wenn Sie in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz leben, wird Ihnen in der Regel das Quotensystem begegnen, das sich in Europa etabliert hat. Darum nennen wir dieses Quotenformat zuerst und gehen genauer darauf ein.

Europäisches Quotenformat

Hier steht an jedem möglichen Spielergebnis eine einfache Dezimalzahl, meist mit zwei Nachkommastellen. Beispielsweise könnte diese Zahl bei einer Fußballwette auf den Heimsieg 1.45 lauten. Setzen Sie auf den besagten Heimsieg zum Beispiel 100 Euro, ergibt dieser Betrag multipliziert mit der Quote 145 Euro. Das ist Ihr möglicher Gewinn. Wie Sie sehen, ist die Berechnung der europäischen Quote total einfach und auch für Nicht-Mathe-Genies mit einem Taschenrechner locker zu bewerkstelligen.

Britisches oder englisches Quotenformat

Dieses Format hat sich in Großbritannien durchgesetzt. Die Wettquoten werden als Brüche dargestellt, wobei der linke Teil des Bruchs die Gewinneinheiten angibt und der rechte Teil anzeigt, wieviel Sie für einen Gewinn setzen müssten. Als Beispiel nehmen wir 8/10. Das bedeutet, Sie setzen £100 ein, um einen reinen Gewinnanteil von £80 zu bekommen. Klingt kompliziert? Das ist es nicht wirklich, denn Sie können dieses Quotenformat auch einfach in das “deutsche” Format umrechnen, indem Sie die erste durch die zweite Ziffer dividieren. Die entsprechende Dezimalquote wäre in diesem Beispiel also 0,8 und Sie müssten nun noch die 1 als Einsatz addieren. Sind Sie ebenfalls froh, dass in Deutschland in erster Linie das Dezimalsystem verwendet wird? In der Tat erscheint auch uns das ein wenig einfacher.

Amerikanisches Quotenformat

Nun wird es noch ein wenig kniffliger, denn amerikanische Wettquoten werden durch “+” und “-” vor einer Zahl dargestellt. Diese Plus- und Minuszeichen besagen, wie viele Münzen Sie einsetzen müssen, um auf den Richtwert von $100 Gewinn zu kommen. Außerdem erkennen Sie an den “Money Lines”, ob Sie eine Außenseiterwette oder Favoritenwette vor sich haben. Um das anhand konkreter Quoten zu verdeutlichen, nehmen wir einmal – 220. Das Minus bedeutet, es handelt sich um den Favoriten. Um bei dieser Quote $100 zu gewinnen, müssten Sie $220 investieren. Der Außenseiter bekommt das “Plus”, also beispielsweise +165. Wenn Sie auf diesen $100 erfolgreich setzen, erhalten Sie $165 Nettogewinn.

Asiatische Wettquoten beziehungsweise Hong Kong Quotenformat

Bei dieser Quotendarstellung werden, wie im europäischen System, Dezimaldarstellungen verwendet. Angezeigt werden die Gewinne, die mit einer erfolgreichen Sportwette erzielbar sind. Lautet die Quote zum Beispiel 0.7, beträgt Ihr Gewinn 7 Zehntel pro Münze, die Sie einsetzen. Setzen Sie beispielsweise 100 Chips, gewinnen Sie abzüglich Ihres Einsatzes $70.

Sportwetten Arten – Finden Sie die richtige Wettart für sich

Es gibt eine Vielzahl von Wettarten, unter denen jeder Sportwetten-Fan wählen kann. Manche sind einfach und für Anfänger geeignet, andere sind etwas komplexer. Es ist ratsam, mit den simpleren Varianten zu beginnen. Vor allem spielt eine große Rolle, ob man sich gut auskennt beziehungsweise eine vernünftige Quelle für Sportwetten Tipps kennt. Das kann unsere Seite sein, ergänzend die Sportschau im TV oder der Tageszeitung – am besten, man bedient sich mehrerer Quellen und setzt zunächst nicht zu hoch. Mit jeder Wette wächst der Erfahrungsschatz, der sich langfristig gesehen auszahlen kann.

Die Liste der Wettarten ist lang. Zunächst lassen sich Wetten nach dem Zeitfaktor einteilen in:

Nun kommt erfolgt eine weitere grobe Einteilung in:

Tipp: Anfängern empfehlen wir Einzelwetten!

Nun sollten Sie noch einige der wichtigsten Wettmärkte kennen. Es gibt noch viel mehr, aber diese sollten für den Einstieg reichen. Wir sortieren sie ein wenig nach Schwierigkeitslevel.

Die Wettmärkte

Value Bets – Was ist das und wie werden sie kalkuliert?

Value Bets ist ein Begriff, der in der Wettszene sehr häufig verwendet ist. In der deutschen Übersetzung heißt das in etwa “Wetten von Wert” oder “lohnende Wetten”. Das klingt natürlich schon einmal gut, denn natürlich möchte jeder Tipper eine Wettgelegenheit finden, die sich lohnt. Aber wann lohnt sich eine Sportwette? Das ist nicht nur eine Sache der subjektiven Betrachtung, sondern kann ganz objektiv geprüft werden. Eine Wette lohnt sich immer dann, wenn der Buchmacher eine möglichst hohe Quote vergibt.

Natürlich wissen Sie, dass Wettquoten höher sind oder in Einzelfällen sogar in absurde Höhen steigen können, wenn dem betreffenden Spielausgang von Expertenseite her eigentlich kaum eine Chance eingeräumt wird. Natürlich kann man zu extrem hohen Quoten wetten – nämlich auf den Underdog, dem kein Sieg zuzutrauen ist. Man muss dabei eben in Kauf nehmen, dass die Gewinnchance entsprechend gering ist.

Nun gibt es aber auch den Fall, dass der Buchmacher und sein Spezialistenteam nicht so allwissend sind, wie alle immer glauben. Immerhin kalkulieren sie die Quoten für mehrere Sportarten und teils tausende Events täglich. Dabei können ihnen Fehler unterlaufen. Bestenfalls äußern diese sich so, dass die Quote höher ausfällt, als sie es unter den gegebenen Umständen sein dürfte oder müsste. Das sind die Value Bets, nach denen sich insgeheim alle Wettkunden verzehren. Sie lauern auf diese hohen Quoten und tippen Value Bets, weil der Gewinn natürlich ebenfalls höher ausfällt. Nebenbei bemerkt ist das für einen Sportwetten-Tipper auch der ultimative Ego-Boost.

Ob bewusst oder unbewusst erschaffen, Value Bets lassen sich mathematisch berechnen:

Value Bet Formel:

Wert (Value) = (Quote x Wahrscheinlichkeit in %) / 100

Ist der Wert > 1, lohnt die Wette. Je höher der Wert, desto besser.

Live Wetten – Sind sie die bessere Wett-Option?

Live Wetten, das ist für manche Sportwetten-Tipper das Nonplusultra. Viele Anfänger lassen sich von dem Hype um die Wetten in Echtzeit anstecken und steigen direkt mit den Echtzeit-Wetten in das neu entdeckte Hobby ein. Ein Fehler? Wir glauben, das ist in der Tat manchmal so. Die Begründung ist darin zu suchen, dass bei den Live Wetten alles etwas schneller gehen muss. Die Wettstrategie muss sitzen, es sind blitzschnell Entscheidungen zu treffen. Schließlich kann man im Live Stream verfolgen, wie der Spielverlauf ist und sich die Quoten dementsprechend ändern.

Mangelndes Grundwissen gepaart mit Nervosität, die unter diesen Umständen in heiklen Situationen aufkommen kann, führen dann öfter einmal zu Fehlentscheidungen. Für erfahrenere Sportwetter liegen gerade in der Schnelligkeit und Flexibilität die großen Chancen – in Form von hervorragenden Quoten, die man sich schnappen und ausnutzen kann. Das Fazit: Live Wetten sind klasse, aber sollten erst praktiziert werden, wenn das Grundlegende zum Thema Wetten verstanden wurde.

Das A und O ist, dass man seine Finanzen im Griff behält, auch dann, wenn es einmal brenzlig wird oder große Verlockungen live auf dem Monitor oder Handy-Screen auftauchen. Es hat ein wenig etwas von Multi Tasking, diese Kunst zu beherrschen. Auch bei den Live Wetten ist eine solide Vorbereitung Pflicht. Daraus lassen sich schon einmal die Tendenzen erkennen, wie das Spiel verlaufen könnte. Dann heißt es: Sollte die Realität von der Prognose abweichen, sollte man Ruhe bewahren und die Situationen geschickt ausnutzen.

Cash Out – Die optimale Versicherung für Ihre Sportwette?

Wetten sind nur in ganz wenigen Ausnahmefällen zu 100 Prozent sicher. Der Spielausgang kann, auch wenn die Prognosen alle eindeutig waren, völlig unerwartet ausfallen. Besonders bei den Live Wetten müsste man in diesem Fall die Zähne zusammenbeißen und sich mit der Überraschung abfinden, während man tatenlos zusieht.

Es gibt allerdings auch eine Art Versicherung für Online Sportwetten, damit Sie noch eingreifen können, wenn sich eine solche Situation im Spiel abzeichnet. Diese Option nennt sich Cash Out und wird von manchen Buchmachern optional für ausgewählte Wetten angeboten. Wenn Sie Cash Out richtig zu nutzen wissen, bleibt Ihnen sozusagen immer ein Notausgang offen und Sie können Ihren Gewinn zumindest anteilig retten.

Cash Out anhand eines Beispiels

Beim Wetten in Echtzeit können Sie Cash Out-Wetten direkt beobachten. Je nach Spielverlauf ändern sich die Quoten für das betreffende Team oder den Spieler. Das Außenseiter-Fußballteam gibt Vollgas und erspielt sich einen Vorsprung, während Sie auf den Favoriten gewettet haben? Die Favoriten-Quote steigt, weil nun der Sieg gar nicht mehr so selbstverständlich ist, wie alle vorher dachten. Sie ahnen es – das Team wird verlieren.

Anstatt nun zu schwitzen und zu bibbern, können Sie auf Cash Out klicken und bekommen mitgeteilt, wieviel Ihr Wettschein aktuell wert ist. Sie dürfen nun entscheiden, ob Sie die Wette reklamieren beziehungsweise dem Buchmacher wieder verkaufen. Sie bekommen Ihre Gutschrift und können Ihre Wettstrategie ändern. Zwar wird der Gewinn nie so hoch sein, wie er es für die planmäßig gewonnene Sportwette gewesen wäre, aber das ist allemal besser als ein Totalverlust.

Cash Out ermöglicht es Ihnen also, einen Teil des Wetteinsatzes zu retten, bevor ein Wettschein vom Verlust bedroht ist. Übrigens ist die vorzeitige Auszahlung auch die einzige Chance, eine einmal gesetzte Wette zurückzunehmen. Normalerweise gilt nämlich: Gesetzt ist gesetzt und eine Stornierung ist nur in den allerseltensten Ausnahmesituationen möglich, wie beispielsweise schwerwiegenden technischen Problemen.

Die beliebtesten Wett-Disziplinen

Sie haben sich noch keine Gedanken darüber gemacht, auf welche Sportart Sie wetten möchten? Die Auswahl fällt auch nicht immer ganz leicht, weil es einfach sehr viele Disziplinen sind, die in einem guten Buchmacher-Portfolio stehen. Vielleicht kann Ihnen die Information darüber bei Ihrer Entscheidung helfen, auf welchen Sport andere Wettkunden in Deutschland am liebsten tippen. An erster Stelle steht – welch Überraschung! – natürlich der Fußball.

Das sind die Top 5 Lieblingssportarten der Deutschen beim Wetten:

Wenn Ihnen aufgefallen ist, dass dies genau die Sportarten sind, die auch im TV oder live im Stadion am häufigsten konsumiert werden, liegen Sie richtig. Die Mainstream-Sportarten eignen sich sehr gut für Sportwetten, weil man als Fan einiges an Wissen über die eine oder andere Disziplin angesammelt hat oder man sehr einfach Zugriff auf die Prognosen und Hintergrundinformationen bekommt. Ähnlich verhält es sich bei einigen anderen Sportarten, wie zum Beispiel Boxen oder Motorsport.

Kein Interesse an den Massensportarten, aber Sie möchten trotzdem wetten?

Das ist gar kein Hindernis, denn es gibt nicht nur Wettchancen in sportlichen Rand-Disziplinen wie Segeln, Rugby, Virtual Sports, Wrestling, Golf oder Schach. Tatsächlich geht Wetten auch gänzlich “unsportlich”! Die sogenannten Nonsport-Wetten werden nach denselben Prinzipien abgeschlossen, wie die klassischen Sportarten auch. Wir nennen Ihnen gleich ein paar Beispiele, die Sie bei dem einen oder anderen Wettanbieter finden können.

Es gibt absolut verrückte Wetten, die ohne Sportwissen auskommen. Denken Sie aber daran: Je verrückter die Wette, desto Unberechenbarer ist meist auch der Ausgang. Oft ist das erkennbar an der Wettquote. Es gibt sogar die Möglichkeit, auf den Weltuntergang zu tippen – Die Quoten sind enorm, aber die Gewinner würden mit Ihren Mega-Gewinnen wohl nicht mehr viel anfangen können.

Vielleicht ist bei den folgenden Nonsport-Wettdisziplinen etwas für Sie dabei:

Immer noch nicht das Richtige gefunden? Insbesondere wenn Sie Gamer sind, sollten Sie sich das nächste Kapitel besonders gründlich durchlesen.

E-sports Wetten – Was es mit den besonderen Wetten auf sich hat

Dieses Kapitel nimmt absichtlich einen großen Platz in unserem Ratgeber ein. E-Sports ist nämlich mit Riesenschritten auf dem Vormarsch. Viele Gamer kämpfen seit Jahren darum, dass auch das Gaming als vollwertiger Sport anerkannt wird.

Es gibt mittlerweile sicherlich mindestens so viele Gamer, wie es Sportler gibt. Während die Grundsatzdiskussionen noch laufen, hat sich auf dem Wettmarkt der eSport längst etabliert und bietet tolle Quoten. Die Games sind vielseitig, das Interesse ist groß. Hier haben wir die Spiele für Sie aufgelistet, die Sie bei einigen modernen Buchmachern finden können.

Shooter:

MOBAs (Multiplayer Online Battle Arena):

Andere Spielegenres:

Lust auf Ihre erste Wette? So gelingt es ganz einfach

Wenn Sie sich bereit für Ihre erste Sportwette fühlen, sollten Sie gewisse Dinge beachten. Befolgen Sie einfach folgende Schritte und Sie können starten. Nehmen Sie sich etwas Zeit für die Recherche, denn beim Wetten gilt: Eine sorgfältige Vorbereitung erhöht die Gewinnchancen erheblich. Gewinngarantien kann Ihnen zwar niemand geben, aber Sie können mit der Wahl eines guten Wettanbieters dafür sorgen, dass alles fair zugeht. Der Rest ist Strategie und natürlich darf auch das Quäntchen Glück nicht fehlen.

Zum Wetten durchlaufen Sie bitte folgende Anweisungen:

  1. Suchen Sie nach einer Spielhalle mit Sportwetten oder einem spezialisierten Buchmacher online
  2. Lesen Sie die AGB gründlich, bevor Sie einwilligen
  3. Füllen Sie das Registrierungsformular online aus, vermeiden Sie dabei jegliche Falschangaben und Tippfehler
  4. Übertragen Sie Startkapital auf Ihr Wettkonto mittels einer für Sie passenden Zahlungsmethode
  5. Wählen Sie eine Sportart und anschließend das konkrete Sportevent zum Wetten aus
  6. Bereiten Sie sich strategisch vor, indem Sie die Chancen und Risiken des bevorstehenden Wettkampfs analysieren und Ihre Einsatzstrategie an Chancen und Risiken orientieren
  7. Füllen Sie den Wettschein aus – Empfehlenswert sind zunächst Einzelwetten, wenn Sie Anfänger sind

Tipps für erfolgreiche Sportwetten

Möchten Sie mit Sportwetten erfolgreich sein, sollten Sie sich auf einen langen Lernprozess einstellen. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht auch schon anfangs gewinnen könnten. Im Grunde genommen sind die Wetten nämlich zwar nach dem Gesetz ein Glücksspiel, aber Sie können durch Fleiß und Cleverness Ihr Glück auch sehr gut beeinflussen. Wir haben ein paar Tipps gesammelt, die Sie sich stets zu Herzen nehmen sollten.

Die 7 häufigsten Fehler beim Wetten und wie Sie sie vermeiden

Jemand rät Ihnen vom Wetten ab und begründet das mit dem eigenen Misserfolg? Verständlich, dass Frust aufkommt, wenn man beim Wetten verliert. Vielleicht hat der oder die Betroffene bei der ersten verlorenen Wette aufgegeben, einfach noch nicht die richtige Sportart gefunden oder es gibt andere Gründe. Sind Sie ernsthaft an Sportwetten interessiert, sollten Sie diesem Hobby dennoch eine Chance geben und es ausprobieren. Sie werden Verluste nie ganz vermeiden können, aber am Ende zählt, dass Sie mehr gewinnen als verlieren. Eine gewisse Geduld und Hartnäckigkeit ist also Voraussetzung.

Wir zeigen Ihnen 7 häufige Fehlerquellen, die Sie vermeiden können:

  1. Das Wettkapital ist schneller weg als gedacht. Lösung: Eine Bankroll-Management-System gehört zum Wetten unbedingt dazu. Man sollte sein Wettkonto immer gut im Blick behalten und sich die Einsätze einteilen. Selbst gesetzte Limits niemals überschreiten!
  2. Die Favoritenwetten klappen nicht. Lösung: Der offizielle Favorit muss nicht dem persönlichen Favoriten entsprechen. Lassen Sie sich nicht ausschließlich von subjektiven Empfindungen leiten, sondern beziehen Sie auch Expertentipps ein. Unentschieden-Wetten, ein Handicap zur Erhöhung der Favoritenquote oder eine Außenseiter-Strategie sind manchmal die bessere Wahl.
  3. Eine Wette geht trotz Cash Out verloren. Lösung: Steht Cash Out zur Verfügung, sollten Sie die Option rechtzeitig nutzen, wenn Sie ein komisches Gefühl bekommen oder die Gewinnchancen Ihres Teams oder Spielers sinken.
  4. Die Quoten sind miserabel. Lösung: Vergleichen Sie Quoten regelmäßig und suchen Sie nach Value Bets. Es wäre zu schade, wenn Sie zwar gewinnen, aber hinterher feststellen, dass Sie nicht mit den bestmöglichen Wettquoten getippt haben.
  5. Die Nerven machen beim Live Wetten nicht mit. Lösung: Erlangen Sie zuerst Routine mit Pre-Match-Wetten, bevor Sie Live Wetten ausprobieren. Schauen Sie eine Weile zu, bevor Sie eine Wette abgeben. Vermeiden Sie, dass Sie nur noch Rätselraten betreiben, anstatt bewusste Entscheidungen zu fällen. Und nicht zuletzt: Vergessen Sie nicht, dass oft Cash Out der Ausweg ist.
  6. Der Wettbonus wird gelöscht. Lösung: Vermeiden Sie eine Auszahlungsanfrage vor Ende der Bonusfrist. Jeder seriöse Buchmacher wird Ihrer Bitte nach Auszahlung auch innerhalb der Bonusphase nachkommen, aber zumeist ist dann auch der Bonus inklusive Bonusgewinne hinfällig.
  7. Nur ein Tipp auf dem Wettschein war falsch und es gibt gar keinen Gewinn, obwohl die anderen Tipps richtig waren. Lösung: Das passiert, wenn Sie mehrere Wetten kombinieren. Akku-Wetten, wie die Kombinationswetten auch genannt werden, sind tückisch. Sie gewinnen entweder nur in Kombination oder gar nicht. Einzeltipps sind die anfängerfreundlichere Wett-Option.

Bonus für Wetten – Gelegenheiten zum Sparen nutzen, Risiken minimieren

Der Bonus wird für Sie als Sportwetten-Interessent wahrscheinlich bereits zum Thema, noch bevor Sie mit dem eigentlichen Wetten begonnen haben. Er dient dem Buchmacher als Werbemittel sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Im Umkehrschluss handelt es sich für eine Art Geschenk für Sie. Entscheiden Sie sich für einen großzügigen Wettanbieter, wird Sie der Sportwetten Bonus durch alle Stadien Ihrer Wett-Karriere begleiten und Ihnen beim Sparen helfen. Wir zeigen Ihnen, auf welche Bonusarten Sie sich freuen können.

1. Willkommensangebote für neue Kunden

Die Neukundenangebote werden in verschiedenen Formen gewährt und setzen immer die Registrierung voraus, während eine Einzahlung in Einzelfällen nicht notwendig ist.

2. Bestandskundenbonus

„Um einen Deposit Bonus als Echtgeld auf das Haupt-Wettkonto zu transportieren, muss der Kunde das Bonusgeld für eine bestimmte Anzahl an Wetten einsetzen. Der Buchmacher bezeichnet das als Turnover oder Mindestumsatz.“

Sportwettensteuer – Das Finanzamt fordert seinen Tribut

Legale Sportwetten in Deutschland setzen voraus, dass eine Steuer abgeführt wird. Bevor Sie aber nun glauben, das Finanzamt klopft bei Ihnen an, damit Sie Ihre Gelegenheitsgewinne versteuern, sollten wir Ihnen das näher erklären. Die seriösen Wettanbieter mit Sportwetten Lizenz tragen dafür Sorge, dass der Staat seinen Anteil bekommt. Dieser beträgt 5%. Wenn Sie sich die Buchmacher AGB durchlesen, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, dass der Steuersatz Ihnen vom Wettgewinn abgezogen wird.

Manchmal erhebt der Wettanbieter diese Gebühr aber auch direkt, wenn Sie Ihren Einsatz tätigen und zieht die 5% ab. Dieser Anteil vom Einsatz beziehungsweise ausschließlich vom Gewinn landet in der Staatskasse, was für Sie bedeutet, dass Sie Ihren Wettgewinn folgendermaßen berechnen: 95% Ihres Einsatzes multipliziert mit der Wettquote. Hin und wieder spendiert Ihnen ein Wettanbieter diese Abgabe, was dann natürlich als Bonusangebot zu werten ist.

Zahlungsmethoden – So laden Sie Startkapital auf Ihr Wettkonto und empfangen Ihre Gewinne

Wo echte Einsätze getätigt und Gewinne gewünscht werden, ist die Frage nach dem Banking wichtig. Das Geld muss irgendwie auf das Wettkonto kommen und natürlich sollen auch Gewinnsummen bei Bedarf in die Hände des Sportwetters gelangen. All dies soll schnell und sicher passieren. Wir zeigen Ihnen die Methoden, die in Deutschland beliebt und leicht durchführbar sind.

Tipp: Wählen Sie anfangs eine Zahlungsmethode, die Sie dann dauerhaft beibehalten. Das macht den Zahlungsverkehr zwischen Ihnen und dem Wettanbieter noch schneller!

Mobile Wetten – Das eigene Mobile zur Mini-Wettzentrale aufrüsten

Mobilwetten machen den Alltag eines Sportwetten-Tippers einfacher, denn nutzt man das Smartphone oder Tablet, kann man sich immer zwischendurch mit seinem Hobby beschäftigen. Man kann schnell die News checken, ein Bonusangebot finden, Statistiken studieren und seine Wettstrategie verfeinern.

Viele Buchmacher bieten eine Sportwetten App zum Download an, die Sie kostenlos herunterladen können. Wenn Sie sich dagegen entscheiden, weil Sie zum Beispiel keinen Speicherplatz auf dem Handy belegen möchten, können Sie die modernen Buchmacher-Webseiten auch einfach im mobilen Browser öffnen. Die Entwickler haben in der Regel dafür gesorgt, dass alle Funktionen bestens auf Mobilgeräten laufen.

Ihr Wettkonto ist auch dann auf dem Desktop abrufbar, wenn Sie öfter einmal mobil wetten. So lässt sich das stationäre Tippen sehr gut mit dem mobilen Tippen kombinieren, je nach Situation.

Totalisator und Buchmacher – Wo ist der Unterschied?

Wie ein Buchmacher arbeitet beziehungsweise wie Sie eine klassische Wette bei einem Wettanbieter setzen können, wissen Sie spätestens jetzt. Es gibt aber auch noch eine Variante von Wetten, die prinzipiell von den bekannteren Wettarten abweicht: Totalisator-Wetten. Die Tippabgabe ist zwar ebenfalls sehr einfach, aber die erste Schwierigkeit besteht darin, dass Totalisatoren vergleichsweise selten zu finden sind. Der Grund? Diese Wett-Version stammt aus dem Pferdesport, manchmal aber Hunderennen, wobei letztere kaum mehr stattfinden. Manchmal besteht die Chance zur Teilnahme auch beim Fußball. Längst nicht jeder Buchmacher ist auch ein Anbieter für Totalisator-Wetten, sondern es gilt: Entweder, oder.

Das unterscheidet den Totalisator von der “normalen” Buchmacher-Wette

Bei den klassischen Wetten gibt es eine Quote auf jeden möglichen Spielausgang, Sie entscheiden, kreuzen das von Ihnen prognostizierte Ergebnis an und streichen im Gewinnfall Ihr Geld ein, nämlich die Einsatzsumme multipliziert mit der Quote.

Bei einer Totalisatorwette finden Sie eine Quote, die sich ständig ändert. Diese nennt sich EV- oder Eventualquote und entsteht, indem viele Wettkunden auf die Webseite des Anbieters gehen und sich für den Teilnehmer (also ein Fußball-Team oder ein Pferd) entscheiden, das ihrer Meinung nach gewinnen wird. Dadurch ergibt sich beispielsweise ein Favoritenpferd, dessen Quote sinkt (Favoritenquote), während die Quoten der anderen Pferde steigen (Außenseiterquoten). Das geht so weiter, bis das Rennen oder Fußball-Match beginnt und die Quote feststeht. Die Wetteinsätze werden gesammelt und bilden einen Pool für jeden Wettkampfteilnehmer.

Die Vor- und Nachteile der Totalisatorwetten

Angenommen, Sie kennen sich mit Pferderennen oder eben Fußball richtig gut aus, sind die Totalisatorwetten eine interessante Option für Sie. Gerade, wenn Ihr Favorit von der Mehrheit der Wett-Teilnehmer unterschätzt wird und eine Außenseiterquote verpasst bekommt, können Sie von Extremquoten profitieren. Was Sie jedoch brauchen, ist Geduld. Durch die Quotenbewegungen ist es herausfordernd, den richtigen Moment für die Wettabgabe zu erwischen.

Für die Zwischendurch-Wette ist das Totalisatorprinzip also nur bedingt geeignet. Haben Sie gerade weniger Zeit, empfehlen wir in dieser Situation schon eher eine solide Favoriten-Wette beim Buchmacher, die Sie am besten weder zu kurz- noch zu langfristig abgeben. Bei allen gewonnenen Wetten gilt natürlich: Es erfolgt eine Gewinnausschüttung. Beim klassischen Wetten bekommen Sie das Produkt aus Quote und Einsatz, beim Totalisator einen gerechten Anteil aus dem Pool der Gesamt-Wetteinsätze aller Teilnehmer, die auf das gleiche Pferd oder Fußball-Team gesetzt haben wie Sie.

Hier ist eine Tabelle mit den wichtigsten Informationen:

Vergleichskriterium Totalisator Buchmacher
Quotenformate Es gibt keine Quotenformate. Das Wettergebnis wird für jedes Spiel in Form von Eventualquoten.

Individuell kalkuliert

Festgelegte Quoten für jeden Markt. Falls der Spieler korrekt getippt hat, wird anhand der Quote der Gewinn ausgezahlt.
Gewinne Basieren auf der Anzahl der Gewinner und die Gesamtsumme ihrer Einsätze. Werden anhand der vorgegebenen Koeffiziente kalkuliert und für jeden richtigen Tipp separat ausgeschüttet.
Arten der verfügbaren Wetten Spieler können nur auf den Märkten wetten, die vom Buchmacher angeboten werden. Das wären gewöhnlich nur das normale Wettergebnis oder die genaue Wertung. Es sind für jeden Wettmarkt alle Wettarten verfügbar. Wetten ist unbegrenzt möglich.
Wettkampf-Auswahl / Sportarten Ausschließlich Fußball und Pferderennen. Große Auswahl von Wetten, angefangen mit Fußball bis hin zu E-Sports und auch politische Ereignisse.
Jackpot vorhanden? Ja, eine zusätzliche Summe für diejenigen, die korrekt getippt haben. Nein
Umfang der Gewinne Der gesammelte Pool der Einzahlungen wird zwischen allen Spielern aufgeteilt, die richtig gewettet haben. Der Gewinn wird ausgerechnet, indem die Einzahlung mit der zutreffenden Quote multipliziert wird.

Glossar – Die Sprache der Buchmacher verstehen