Online Blackjack ganz einfach spielen

Wer BlackJack online spielen möchte, der sollte sich im Vorfeld mit den Regeln vertraut machen. Wir möchten dir zusammenfassend erklären worauf Sie achten sollten und welche Strategie in online Casinos mit Blackjack wirklich funktioniert. Denn hier haben Sie gute Chancen auf echte Gewinne, da der Hausvorteil recht gering ist. Nutzen Sie Ihre Chance und erfahren Sie alles Wichtige zu diesem tollen Kartenspiel. Wir geben Ihnen die richtigen Black Jack online Tipps, die Sie zum Sieg benötigen.

Wer clever ist, der hat gute Chancen auf beständige Gewinne, obwohl auch Blackjack natürlich ein Glücksspiel ist. Wer Blackjack mit anderen Casinospielen vergleicht wird schnell feststellen, dass der Hausvorteil hier mit nur 0,5 Prozent am niedrigsten ist. Wer hier gut plant und die richtige Strategie ausspielt, der kann den Hausvorteil für seine Zwecke nutzen.

Beste Blackjack Casinos 2018

CASINOBONUSMIN DEPOSIT
IgameIgame€1000
Willkommensbonus
€10Jetzt Spielen
888casino888casino€140
Willkommensbonus
€20Jetzt Spielen
MrGreenMrGreen€100
Willkommensbonus
€20Jetzt Spielen
CasinoclubCasinoclub€250
Willkommensbonus
€10Jetzt Spielen
BobCasinoBobCasino€100
Willkommensbonus
€5Jetzt Spielen

Dabei ist es nicht relevant, ob in einem echten Casino oder in einem online Casino gespielt wird. Einen gewissen Vorteil hat das Haus immer. Denn schließlich bieten auch diese das Spiel nur an, um Umsatz zu generieren. Das Haus bringt die Spieler nämlich zuerst dazu ziehen zu müssen oder das Blatt stehen zu lassen. Dadurch könnte der Dealer bereits gewinnen, ohne auch nur eine Karte ziehen zu müssen. Dies wäre der Fall, wenn der Spieler überkauft.

Dies kommt allerdings recht selten vor, wenn man die Black Jack online Tipps beherzigt und die Regeln kennt. Dadurch wird das Risiko nämlich minimiert. Hierzu gehört zum Beispiel auch das Kartenzählen. Wer nun noch einen Bonus oder Gutschein einsetzt, kann das Risiko, Echtgeld zu verlieren, noch einmal heruntersetzen.

Wie online Blackjack gespielt wird

Wer hier gewinnen möchte, der muss gegen die Hand des Dealers gewinnen können. Der größte Fehler der Anfänger ist es, dass diese der Meinung sind sie müssten so nah wie möglich an die 21 herankommen. Denn einfacher wird es, wenn der Spieler den Dealer dazu bringt zu überkaufen. Statt nun zu versuchen die 21 zu erreichen, sollte der Spieler einfach versuchen die Hand des Dealers zu besiegen. Verfügt der Dealer am Anfang schon über eine niedrige Karte, wird dieser mehr Karten erwerben müssen, damit er die 16 überschreitet. Oft führt dies dazu, dass er überkaufen wird.

Jede Karte verfügt über einen eigenen Wert. Die Zahlen stehen für den Wert der jeweiligen Karte. Bilder wie Bube, Dame und König zählen 10 Punkte. Das As kann wahlweise als 11 oder 1 verwendet werden. Ziel ist es am Ende eben, möglichst nah an die 21 Punkte zu kommen. Wer mehr als 21 Punkte hat, verliert das Game sofort.

Wer eine 10 und eine niedrigere Karte besitzt, verführt den Dealer bereits zum überkaufen da dieser denkt, dass sein Gegenüber mindestens 10 Punkte hat. Diese einfache Taktik kann bereits dazu führen, dass der Hausvorteil reduziert wird. Ein wenig Glück gehört natürlich trotzdem dazu.

Der Blackjack Tisch ist normalerweise halbrund und der Dealer befindet sich an der geraden Seite. Meist können hier bis zu sieben Spieler Platz nehmen und spielen alle gegen den Dealer. Wer an einem voll besetzten Tisch spielt, der sollte die Karten der anderen Spieler ebenfalls genau im Auge halten. Denn hier kann er mit ein wenig Übung erkennen, welche Karten sich noch im Spiel befinden.

blackjack strategie

Diese Einschränkungen gibt es für den Dealer beim Blackjack Casino online

Gegenüber den anderen Spielern hat der Dealer einen gewissen Vorteil. Dieser liegt besonders darin, dass die anderen Spieler zuerst ihr Game machen und dabei bereits oft überkaufen. So kann der Dealer auch gewinnen, ohne überhaupt spielen zu müssen. Dafür muss sich der Dealer an gewisse Regeln halten. Ein As steht immer für elf Punkte. Einzige Ausnahme ist, wenn er durch das As die 21 überschreiten würde. Dann kann er dieses auch als 1 werten lassen. Hat er 17 Punkte erreicht, darf er keine weiteren Karten mehr nehmen. Hat er 16 oder weniger, ist er verpflichtet eine weitere Karte zu nehmen. Andersartige Entscheidungen darf er nicht treffen. Und dies kann eben dazu führen, dass der Dealer unfreiwillig überkauft.

Die unterschiedlichen Blackjack Arten

Es gibt viele Varianten des klassischen Blackjacks, die auch im online Casino ohne Download gespielt werden können. Diese können besonders interessant sein, die sich meist nur online finden lassen. Dies liegt daran, dass besonders online viele Spieler zusammenkommen, die unterschiedliche Vorlieben haben. Diesen möchte man gerecht werden. Hierzu zählen zum Beispiel:

  1. Spanish 21
  2. Atlantic City
  3. Hi-Lo oder Las Vegas

So kann man sich die Version aussuchen, die am besten zu einem passt.

Auch Live Blackjack kann legal in den online Casinos gespielt werden. Dies gilt häufig auch für ein mobile Casino. Beim Live Blackjack kann der Spieler eine besondere Atmosphäre erleben mit tollen Grafiken und Soundeffekten. Hier kann gegen echte Dealer am eigenen PC gespielt werden ohne das Haus verlassen zu müssen. Über einen Video-Stream ist es möglich den Dealer nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören.

Blackjack Strategien

Beim Blackjack gibt es die unterschiedlichsten Spielzüge, die man einfach einmal testen sollte. Hierzu gehören beispielsweise eine Versicherung zu kaufen, die Werte zu verdoppeln oder die Karten zu splitten. Dabei ist es besonders wichtig zu wissen, wann der richtige Spielzug verwendet werden soll. Je mehr man darüber Bescheid weiß, desto geringer wird am Ende der Hausvorteil. Wer die Karten splitten möchte, der sollte bereits über einiges an Erfahrung verfügen. Dieser Zug sollte beherrscht werden. Hierbei muss nämlich die Hand des Dealers und auch die Quote für zwei Hände berechnet werden.

blackjack

Beim Blackjack gibt es die unterschiedlichsten Spielzüge, die man einfach einmal testen sollte. Hierzu gehören beispielsweise eine Versicherung zu kaufen, die Werte zu verdoppeln oder die Karten zu splitten. Dabei ist es besonders wichtig zu wissen, wann der richtige Spielzug verwendet werden soll. Je mehr man darüber Bescheid weiß, desto geringer wird am Ende der Hausvorteil. Wer die Karten splitten möchte, der sollte bereits über einiges an Erfahrung verfügen. Dieser Zug sollte beherrscht werden.


Hierbei muss nämlich die Hand des Dealers und auch die Quote für zwei Hände berechnet werden. Dies gilt auch, wenn die Einsätze verdoppelt werden sollen. Auch wenn es im ersten Augenblick danach aussieht, dass es sich hier um ein ganz einfaches Spiel handelt, sollte man es trotzdem richtig erlernen und besonders auf die Feinheiten achten. Denn so kann mehr gewonnen werden. Jeder hat sicherlich schon einmal vom Kartenzählen gehört. Nachdem ein paar Hände gespielt wurden gilt es nun zu berechnen, welche Karten sich noch im Deck befinden. Diese Methode ist vollkommen legal aber in echten Casinos nicht gerne gesehen.


Bemerken die Betreiber, dass der Spieler in der Lage ist die Karten zu zählen, wird dieser häufig gesperrt. Denn diese Spieler gewinnen wesentlich häufiger als der Durchschnitt und dies wollen die Casinobetreiber natürlich nicht. Aus diesem Grund werden in den Casinos oft auch mehrere Decks verwendet, damit die Karten nicht gezählt werden können. Auch Wettmuster werden genau beobachtet. Wer also in der Lage ist die Karten richtig zu zählen, der sollte nach einem Casino Ausschau halten, welches Singledecks verwendet.

Dies gilt auch, wenn die Einsätze verdoppelt werden sollen. Auch wenn es im ersten Augenblick danach aussieht, dass es sich hier um ein ganz einfaches Spiel handelt, sollte man es trotzdem richtig erlernen und besonders auf die Feinheiten achten. Denn so kann mehr gewonnen werden.

Jeder hat sicherlich schon einmal vom Kartenzählen gehört. Nachdem ein paar Hände gespielt wurden gilt es nun zu berechnen, welche Karten sich noch im Deck befinden. Diese Methode ist vollkommen legal aber in echten Casinos nicht gerne gesehen. Bemerken die Betreiber, dass der Spieler in der Lage ist die Karten zu zählen, wird dieser häufig gesperrt. Denn diese Spieler gewinnen wesentlich häufiger als der Durchschnitt und dies wollen die Casinobetreiber natürlich nicht.

Aus diesem Grund werden in den Casinos oft auch mehrere Decks verwendet, damit die Karten nicht gezählt werden können. Auch Wettmuster werden genau beobachtet. Wer also in der Lage ist die Karten richtig zu zählen, der sollte nach einem Casino Ausschau halten, welches Singledecks verwendet.

Blackjack spielen im Online Casino

Blackjack ist vom Prinzip her ein einfaches Spiel und schnell zu erlernen. Wendet man hier die richtige Strategie an und gibt man sich Mühe, dass Spiel wirklich zu erlernen, verschwindet der Hausvorteil fast komplett. Legale Tricks erleichtern das Spiel beim online Blackjack und ermöglichen kontinuierliche Gewinne. Und dies ist sicherlich das Ziel der meisten Spieler in einem Casino. Welche Variante die beste ist, muss jeder Spieler für sich individuell entscheiden. Die Chancen verändern sich nämlich nicht. Am Ende bleibt es immer ein Glücksspiel und dieses soll ja auch Spaß bereiten.