Vulkan Vegas Casino Bonus ohne Einzahlung

Die besten Bitcoin Casinos – Online Anbieter Erfahrungen 2021

Bitcoin gibt es nicht erst seit gestern, und das gilt ebenfalls für Online Casinos. Damit sind beide nicht die neueste Revolution, aber werden in Kombination zu einem großen Trend: Bitcoin Casinos. Diese virtuellen Spielhallen zeichnen sich nicht nur dadurch aus, dass sie zum Teil ausschließlich die Krypto-Währung akzeptieren, einige ermöglichen zudem weiterhin die Zahlungen via FIAT-Währungen, sondern dass sie zum Teil sogar über besondere Funktionen verfügen, die in den klassischen Online Casinos nicht zu finden sind.

Die besten Bitcoin Casinos für Spieler in Deutschland

Eingeführt wurde der Bitcoin im Jahr 2009 und wurde ab dem Zeitpunkt immer populärer. Echtgeld Casinos, die mehr Spieler anziehen wollen, führen diese Zahlungsmethode ein, sofern dies nicht schon passiert ist. Das beste Bitcoin Casino akzeptiert generell nicht nur deutsche Spieler, sondern bietet sein Portfolio entsprechend auch in Deutsch an – ein deutscher Kundensupport ist dabei ein absolutes Muss.

Ebenfalls wichtig ist eine gültige EU-Lizenz oder seit Juli 2021 eine deutsche Glücksspiellizenz. Mit beiden Lizenzen darf das Glücksspiel legal angeboten werden. In der folgenden Übersicht werden die besten Bitcoin Casinos vorgestellt.

Casino Bonus Test Spiele
1 Bao Casino Willkommen bonusvon bis zu 300€ oder 1 BTC + 100 Gratic Drehs Testbericht Spielen
2 Spintropolis Casino 8 € Bonus ohne Einzahlung
Bonus Code: 'SPIN8'
Testbericht Spielen
3 PlayAmo Willkommenspaket 300 € + 150 Freispiele Testbericht Spielen
4 WildTornado Willkommen bonus 100% + 100 FREISPIELE BONUS CODE: WILD100 Testbericht Spielen
5 Wazamba Casino 100% Ersteinzahlungsbonus bis zu €500 + 200 Freispiele Bonus Testbericht Spielen
6 Unique Casino 100% bis zu €200 und 20 Free Spins Testbericht Spielen

Bitcoin Casino – Wissenswertes über das Glücksspiel mit Kryptowährungen

In den modernen und neuen Bitcoin Casinos stellen die Kryptowährungen eine logische Bezahlmethode dar. Die Anbieter signalisieren hier ganz klar, dass sie mit der Zeit gehen, wobei die Nutzung der Kryptowährung für sie einfacher ist, als die herkömmlichen Bezahlmethoden.

Den Casino-Fans, die vermutlich noch nie mit einem Bitcoin Casino in Kontakt gekommen sind, wird der Zahlungsvorgang zuerst ungewöhnlich vorkommen, da er sich wesentlich von den anderen Währungen unterscheidet wie bspw. NETELLER, Skrill, den Kreditkarten, Prepaidkarten oder den Banküberweisungen inklusive der Sofortüberweisung oder den PayPal Casinos.

Sobald ein BTC Casino gefunden wurde, sind die nächsten Schritte einfacher als gedacht. Dies zeigt die nachfolgende Anleitung Schritt für Schritt für Sie auf.

Die Anmeldung – So funktioniert es

Besonders im Bereich der BTC Online Casinos ist jeder damit gut beraten, wenn er nur seriösen Anbietern vertraut. Nur so ist es möglich, faire Boni zu erhalten und sichergehen zu können, dass am Ende auch eine Auszahlung der Gewinne erfolgt. Auch das Spieleangebot passt nur dann, wenn der Betreiber des Portals eine vielfältige Auswahl bietet, die von renommierten Providern stammt.

Schritt für Schritt:

Damit ist das Konto in einem Cryptocurrency Casino eröffnet, worauf Echtgeldtransfers vorgenommen werden können.

Einzahlungen im BTC Casino – Einfacher als gedacht

Im eigentlichen Sinne muss sich niemand in Hinsicht auf die technische Funktionsweise bei den Einzahlungen Sorgen machen. Anders als bei den Einzahlungen mit einem anderen Zahlungsdienstleister ist der Bitcoin für sich eine ganz eigene Währung. Aber dennoch unterscheiden sich die Einzahlungen nicht großartig von denen in Euro oder US-Dollar. Wer mit der Kryptowährung zahlen möchte, findet hier einmal einen kurzen Überblick, wie sich dieses gestaltet.

Bitcoin auf Konto einzahlen:

Wissenswert:

Die Bitcoin Casino Erfahrungen zeigen, dass auch in den Bitcoin Casinos mit Euro oder US-Dollar gespielt wird. Das bedeutet, wenn eine BTC Einzahlung vorgenommen wird, sollte auf den Umrechnungskurs geachtet werden, denn die Betreiber der Portale nutzen eine Umrechnung in Euro oder US-Dollar – je nach Anbieter. Um es einfacher auszudrücken: Auf dem Spielerkonto erscheinen die eingezahlten Bitcoin in der jeweiligen FIAT-Währung der Plattform.

Was die Gebühren bei den Einzahlungen angeht, so unterscheiden sich diese in den einzelnen BTC Online Casinos. Da jede Transaktion Blockchain-Gebühren mit sich bringt, wälzen manche Betreiber diese auf ihre Kunden ab. Allerdings gestalten die besten Online Casinos dafür die Auszahlungen gebührenfrei, wie unser Bitcoin Casino Test aufzeigt.

Ob es zu Gebührenberechnungen kommt, kann in den AGB des Portals oder direkt im Kassenbereich in Erfahrung gebracht werden. Im Zweifelsfall ist es ratsam, den Kundensupport zu fragen, dabei ist es von Vorteil, wenn im Bitcoin Casino Deutsch gesprochen wird.

Gibt es einen Bitcoin Casino Bonus?

Wer sich genauer mit den Bitcoin Casinos beschäftigt, wird schnell erkennen, dass sich diese Portale ansonsten kaum von anderen Glücksspielportalen unterscheiden. Ein Casinobonus ist ein Dankeschön der Betreiber, das sie Neukunden für die Registrierung und erste Einzahlung zukommen lassen.

In der Regel erhalten Neukunden einen Willkommensbonus, der hin und wieder sogar Freispiele für bestimmte Spielautomaten enthält. Um sich für einen solchen Bonus zu qualifizieren, ist ein Mindesteinzahlungsbetrag notwendig. Natürlich fragen sich Spieler, die in ein Bitcoin Casino einzahlen, ob auch sie von Bonusleistungen profitieren können oder ob diese nur den Casino-Fans vorbehalten sind, die mit anderen Zahlungsoptionen einzahlen. Ganz besonders attraktive Angebote liefern häufig neue Online Casinos.

In diesem Zusammenhang können alle, die in den Bitcoin Casinos spielen möchten, beruhigt sein. Es gibt Internet Spielbanken, in denen die Neukunden auch mit ihren Bitcoin-Einzahlungen von einem Bonus profitieren können.

Wird in den BTC Casinos ein Bonus ohne Einzahlung angeboten?

Für viele, die auf der Suche nach einem Bitcoin Casino Bonus sind, ist es wichtig, dass der Betreiber einen starken Bonus anbietet. Die meisten Boni sind von einer Einzahlung abhängig, jedoch bieten seltenere Boni, die keinerlei Einzahlung voraussetzen, zahlreiche Vorteile.

Der größte Vorteil ist, dass kein Startkapital notwendig ist, um mit dem Spiel zu beginnen. Nicht nur, dass der Einstieg leichter fällt, wenn Interesse an einem Bitcoin Casino besteht, sondern auch Spieler, die bislang noch keine Casinoerfahrungen haben, können sich erste Eindrücke mit dem Bonus ohne Einzahlung verschaffen. Natürlich bieten auch beste Bitcoin Casinos einen solchen No Deposit Bonus an.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit in BTC Online Casinos

Jede virtuelle Spielothek muss über eine Glücksspiellizenz verfügen. Diese sollte entweder aus der EU stammen (bspw. von der Malta Gaming Authority) oder direkt aus Deutschland. Damit ist ein hohes Maß an Sicherheit gegeben, nicht nur in Hinsicht auf den Datenschutz, sondern auch bei der Fairness der Spiele. Das bedeutet, dass alle Spiele bzw. die Zufallszahlengeneratoren von unabhängigen Prüfinstituten getestet und kontrolliert werden. Somit ist Betrug und Abzocke ausgeschlossen.

Damit kann jeder Spieler beruhigt und mit einem guten Gefühl an den Start gehen. Nicht unwichtig ist es, in einem Bitcoin Casino Vergleich darauf hinzuweisen, dass sich die Anbieter durch eine ordentliche Regulierung und Lizenzierung an diverse Vorschriften zum Spielerschutz zu halten haben.

Was ist bei der Auszahlung mit Bitcoin zu beachten?

Wie die Einzahlungen verlaufen die Auszahlungen in den Bitcoin Casinos ebenso unkompliziert. Der Auszahlungsantrag ist in drei simplen Schritten erledigt:

  1. Im Spielerkonto einloggen
    Sobald sich der Spieler in seinem persönlichen Spielerkonto eingeloggt hat, wird der Kassenbereich aufgerufen. Dort wird die Auszahlungsoption gewählt. Achtung! Nicht immer ist es möglich, per BTC auszahlen zu lassen, auch wenn die Einzahlung mit der Kryptowährung möglich ist.
  2. Auszahlungsbetrag wählen
    Im Anschluss wird der Auszahlungsbetrag festgelegt. Hier gilt es, die Auszahlungslimits des jeweiligen Bitcoin Casinos sowie das eigene Guthaben auf dem Spielerkonto zu beachten. Sollte ein Bonus aktiv sein, dann ist es wichtig, dass auf die Durchspielbedingungen geachtet wird, denn in den meisten Fällen verfallen Boni, sobald eine Auszahlung beantragt wird.
  3. Die Transaktion abschließen
    Um die Transaktion abzuschließen, müssen die Daten des BTC-Kontos eingetragen werden, sofern dies noch nicht geschehen ist. Zudem muss man den Auszahlungsbetrag bestätigen.

Nach den allgemeinen Bitcoin Casino Erfahrungen bieten viele Internet Casinos neben den Krypto-Währungen auch andere Zahlungsoptionen für die Auszahlungen an. Da die Gewinne in Euro auf dem Spielerkonto liegen, müssen diese zuerst umgerechnet werden, sofern die Auszahlung in digitaler Währung erfolgt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich der Spieler vorab über den Wechselkurs informiert. Wird der richtige Zeitpunkt abgepasst, kann sogar ein kleiner Gewinn extra eingestrichen werden.

Wissenswert:

Bevor die erste Auszahlung erfolgen kann, muss das Spielerkonto verifiziert werden. Dafür muss der Spieler eine Kopie seines Personalausweises oder Reisepasses sowie einen Nachweis über seine aktive Adresse erbringen, zum Beispiel in Form einer aktuellen Stromrechnung.


Die Definition von Bitcoin

Um das Phänomen Bitcoin besser verstehen zu können, ist es hilfreich, den Begriff einmal aufzuschlüsseln. So setzt sich das Wort aus zwei Begriffen zusammen:

Damit handelt es sich zu gut Deutsch um einen „digitale Münze“, also um virtuelles Geld. Jedoch gibt es hier keine Münzen oder Geldscheine, die greifbar sind, sondern alles ist rein digital.

Der Bitcoin ist nicht nur die erste Kryptowährung, sondern zugleich auch die markstärkste. Das dezentrale Zahlungssystem wurde nach Angaben des Erfinders, der lediglich unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto bekannt ist, im Jahr 2007 erfunden. Zum ersten Mal wurde in einem Whitepaper, das 2008 erschien, die Absicht erklärt, digitales Geld zu erzeugen. Bis heute ist nicht bekannt, wer genau hinter der weltweit populären Kryptowährung steht: ein Unternehmen, eine Gruppe von Menschen oder nur eine Person.

Webseite Bitcoin.org Erfinder Satoshi Nakamoto (Pseudonym)
Regulierungsbehörde Keine Verfügbarkeit Rund 21 Mio.
Gründung 2009 Spins off BTC Gold, BTC Cash, BTC SV
Symbole BTC, ฿ Vorteile Datenschutz
Börsen Bitcoin.com, Coinbase.com Nachteile Diebstahl durch Hacker

Aufgrund der Besonderheit, dass BTC keine Zentralbank hat und einfach über den Peer-to-Peer-Marktplatz funktioniert, bietet das Zahlungssystem viele neue Möglichkeiten. Neben einem Bitcoin Casino steht die Kryptowährung in einer Vielzahl von Internet-Geschäften zur Verfügung.

Anzumerken ist, dass es sich bei dieser Kryptowährung nicht um eine illegale Zahlungsmethode handelt, die von dubiosen Gestalten und Kriminellen im Darknet benutzt wird. Bitcoins sind eine echte Transaktionsmöglichkeit, von der das digitale Potenzial einer dezentralen Währung voll und ganz ausgeschöpft wird. In den letzten Jahren hat sich die Währung einen bekannten Namen gemacht und ist einfach nicht mehr vom Online Glücksspielmarkt wegzudenken.

Warum ist der Bitcoin so interessant für das Online Glücksspiel

Die Gründe sind zahlreich, aus denen sich immer mehr Spieler dafür entscheiden, in einem Bitcoin Casino zu spielen. Ein ganz besonderer Punkt ist der Datenschutz und die Schnelligkeit bei den Transaktionen. Wird mit BTC eingezahlt, dann werden keinerlei persönliche Daten übermittelt, was zu Beginn dazu führte, dass die Kryptowährung einen schlechten Ruf hatte und mit dem Darknet in Verbindung gebracht wurde. Jedoch sind die Zahlungen nicht komplett anonym, wie bereits vorab erklärt.

Aber es ist die Annehmlichkeit, die diese Währung mit sich bringt, besonders wenn es um das Bezahlen in den virtuellen Spielhallen geht. Im Ausland kann ohne einen Währungstausch bezahlt werden. Hinzu kommt, dass die Bearbeitung der Zahlungen schnell durchgeführt wird.

Aber es gibt auch einen bitteren Beigeschmack, denn der Bitcoin stellt noch immer kein flächendeckendes Zahlungsmittel dar. Des Weiteren muss der Nutzer über das notwendige Wissen verfügen, denn BTC unterliegt sehr starken Kursschwankungen, was vor allem bei den Auszahlungen zu beachten ist.

Aber unter dem Strich wird die Gemeinde rund um den Bitcoin immer größer und der Ausblick auf die Zukunft der Kryptowährung ist durchaus positiv. Generell kann jedoch keine sichere Voraussage getroffen werden, wenn man sich den Kursverlauf der vergangenen Monate und Jahre ansieht.

Wie ist es möglich, an Bitcoins heranzukommen?

Wer in einem BTC Casino spielen und einzahlen möchte, benötigt dafür die Kryptowährung. Um diese zu bekommen, gibt es zwei Wege, von denen einer eher einfach ist, während der andere komplizierter ist. Hier soll der aufwendige Weg des Minings einmal außen vor gelassen werden, denn dafür ist eine hohe Investition in Mining Hardware notwendig. Bei der einfachen Variante, die zugleich auch die schnellere ist, werden BTC einfach in einer Exchange Börse zum aktuellen Kurs gekauft.

Sollen Euro in Bitcoin umgewandelt werden, dann muss eine Börse (Exchange) gewählt werden, die ebenfalls mit den sogenannten FIAT-Währungen handelt.

Die Sicherheitsaspekte der Kryptowährung BTC

Anders als bei anderen Zahlungsdienstleistern erfolgt die Zahlung in den Bitcoin Casinos auf Basis der Blockchain. Aufgrund der Blockchain-Verschlüsselung und -Sicherung sind die Zahlungen als sehr sicher einzustufen. Viele Bitcoin-Wallets bauen als zusätzliche Sicherheit eine zweistufige Authentifizierung bspw. per SMS, TAN oder E-Mail ein. Damit ist das Wallet vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt.

100% anonym? Nein!

Immer wieder wird darüber berichtet, dass es sich mit BTC um eine anonyme Zahlung handelt und die Währung sich daher bei Kriminellen einer großen Beliebtheit erfreut. Doch das ist nicht richtig. Denn auch wenn bei einer Zahlung in einem Bitcoin Casino lediglich der Public Key vom Sender und Empfänger öffentlich in der Blockchain einsehbar sind, so bedeutet das nicht, dass diese komplett anonym sind.

Sobald die Zahlung zu einem bestimmten Geschäft zugeordnet werden kann wie eben einem BTC Casino, dann ist bekannt, zu wem der jeweilige Public Key gehört. Für die Strafverfolgung können die Geldströme sehr wohl nachvollzogen werden, selbst wenn in einem Bitcoin Casino mit VPN gespielt wird.

Der Private Key – Dieser liegt in der Verantwortung des Besitzers

Da keinerlei Institution über das Guthaben wacht oder die Transaktionen einschränkt, ist BTC unabhängig. Dies bedeutet jedoch auch, dass der Inhaber der Kryptowährung ganz allein für sein Guthaben verantwortlich ist. Vor allem betrifft dies den Private Key. Dieser ist erforderlich, um auf die Bitcoins, die zum Public Key gehören, zugreifen zu können, um so eine Einzahlung in einem der Bitcoin Casinos vornehmen zu können.

Das Problem ist, dass dieser einmalig gemeinsam mit dem Public Key erstellt wird und nicht verändert werden kann. Der größte Nachteil ist, dass der Key bei einem Verlust auch nicht wiederherstellbar ist. Sollte dieser Key in fremde Hände fallen, dann hat der neue Besitzer vollen und uneingeschränkten Zugang zu dem dazugehörigen Guthaben. Dies kann niemand verhindern. Sollte der Schlüssel also verloren gehen, sind die damit verbundenen Bitcoins unwiderruflich weg.

Daher ist es wichtig, dass der Private Key nach der Erstellung an einem sicheren Ort aufbewahrt wird. Beide Keys bestehen aus einer langen Zahlen- und Buchstaben-Reihenfolge, die sich niemand merken kann. Das Beste ist, das Schlüsselpaar direkt im Wallet zu sichern und diese Sicherung geschützt an einem Ort aufzubewahren, zu dem niemand Zugriff hat.

In einem Bitcoin Casino spielen – Es gibt Unterschiede

Im Bitcoin Casino Test wird zwischen zwei verschiedenen Varianten bei den BTC Online Casinos unterschieden:

Erfolgt die Einzahlung per BTC, dann wird das Guthaben wie gewohnt in Euro geführt. Es können dann alle Spiele gespielt werden, die auch in anderen virtuellen Spielhallen zu finden sind.

Bei der anderen Variante des Bitcoin Casinos wird nicht nur mit BTC eingezahlt, sondern das Spielerkonto wird ebenfalls in der Kryptowährung geführt. In dem Fall können jedoch nur ausgewählte Games gespielt werden. Zu beachten ist, dass die Einsätze hier in BTC getätigt werden, wobei diese aufgrund des hohen Kurses der Kryptowährung entsprechend gering sind.

Wissenswert:

Es wird die deutschen Spieler sicherlich enttäuschen, aber deutsche Bitcoin Casinos gibt es nicht, zumindest nicht mit deutscher Glücksspiellizenz. Der Grund ist, dass die Umstände teils nicht mit der deutschen Regulierung konform sind. Besonders die mögliche weitgehende Anonymität wird ein Problem sein.

Daher ein Tipp: Man kann ein Online Casino ohne deutsche Lizenz wählen.

Die Limits der Bitcoin-Games

Im Vergleich zu anderen normalen Währungen wie den Euro schwankt der Kurs des BTC ständig und zum Teil erheblich. Jedoch fallen die Einsätze, die gespielt werden, nicht oder nur sehr selten in den Bereich eines ganzen Bitcoins. Daher liegen die Limits in den Bitcoin Casinos an den Spielautomaten und bei den Casinospielen im Bereich der mBTC (Milli-Bitcoin).

Während an den Spielautomaten Einsätze zwischen 0,01 und 1 mBTC vorgenommen werden, was ungefähr 0,10 bis 10€ entspricht, kann es bei den Tischspielen sogar zu Einsatzhöhen von 0,1 mBTC bis zu 1 BTC kommen. Dies entspricht dann einem Einsatz von einem bis 10.000€ – nur um ein Beispiel zu geben. Hier kommt es auf den aktuellen Wechselkurs an.

An Spielautomaten mit Bitcoin spielen und Echtgeld gewinnen

Wer sich für das Spiel in einem Bitcoin Casino entscheidet, möchte seine Lieblingsslot entsprechend mit der Kryptowährung spielen. Zu beachten ist bei der Kontoerstellung, dass bei der Währung BTC gewählt wird. Der Grund ist, dass manche der BTC Online Casinos neben der Kryptowährung auch die Kontoführung in Euro ermöglichen. Im Kontobereich kann bei einigen Glücksspielportalen zwischen BTC und Euro gewechselt werden, so dass der Spieler selbst entscheidet, in welcher Währung er den Spielautomaten spielen möchte.

Ist ein Bitcoin Casino seriös und arbeitet entsprechend auch mit renommierten Software-Anbietern zusammen, dann gibt es einige Automatenspiele, die nicht nur mit BTC gespielt werden können, sondern direkt dieses Thema aufweisen. Einer davon ist Satoshi’s Secret von Endorphina. Der Slot hat ein 5×3 Walzenfeld mit 20 Gewinnlinien. Endorphina spricht mit dem Namen und dem Design ein Kompliment an den Erfinder der Kryptowährung aus. Dieses coole Game sollte sich kein Krypto-Fan entgehen lassen.

Wissenswert:

Der Software-Provider IGT hat ein Patent für eine Technologie erhalten, mit der Spieler in Zukunft mit Kryptowährungen an den Slots zahlen können. Somit könnten herkömmliche Zahlungsoptionen in den Casinos und Spielhallen bald um BTC und Co. ergänzt werden.

Es ist davon auszugehen, dass in der Zukunft immer mehr Spielautomaten und andere Casinospiele hinzukommen, an denen mit BTC gespielt werden kann.

Tischspiele – Auch hier hält der Bitcoin Einzug

Ein gutes Bitcoin Casino offeriert nicht nur einen Bonus ohne Einzahlung, sondern eine vielfältige Spieleauswahl, in der auch die klassischen Tischspiele wie Roulette, Blackjack, Baccarat und Poker enthalten sind. Auch Würfelspiele und weitere Kartenspiele sollten zu finden sein.

Online Casinos, die als reine Bitcoin Casinos gelten, ermöglichen das Spiel mit BTC an den Tischen. Bei der Bewertung der einzelnen Casinoseiten wird grundsätzlich darauf geachtet, inwieweit bspw. Blackjack oder Roulette auf die Erfüllung der Bonusbedingungen angerechnet werden.

Bitcoin Live Casino – Via Livestream am Tisch Platz nehmen

Casino-Enthusiasten wissen, dass die besten virtuellen Spielbanken das Spiel mit echten Dealern ermöglichen. Via Livestream kann der Spieler beobachten, wie der Croupier die Karten beim Blackjack austeilt oder die Kugel beim Roulette in den Kessel wirft – und dies aus verschiedenen Blickwinkeln. Auch Bitcoin Casinos ermöglichen diese Art von Spiel, die immer beliebter wird.

Allerdings verfügen nicht alle Anbieter über ein Live Casino, wie unsere Bitcoin Casino Erfahrungen zeigen. Darunter fallen vor allem die Anbieter mit deutscher Lizenz, da laut des neuen Glücksspielstaatsvertrages Live Casinospiele verboten sind.

Sportwetten mit Bitcoin – Auch das geht

Nicht nur die Casino-Fans können von Ein- und Auszahlungen sowie dem Spiel via Bitcoin profitieren, sondern auch die Sportwetten-Enthusiasten. Möglich ist dies bei den Anbietern, die nicht nur Casinospiele präsentieren, sondern ebenfalls einen Sportwettenbereich. Mittlerweile entscheiden sich auch immer mehr reine Online Buchmacher dafür, die Kryptowährung ins Zahlungsportfolio aufzunehmen und Wetten mit BTC zu ermöglichen.

Bitcoin Casinos – Gibt es eine Casino App?

Im Grunde unterscheidet sich ein Bitcoin Casino nicht von einer Casinoseite, die lediglich die FIAT-Währungen für Ein- und Auszahlungen ermöglichen. Daher bieten auch diese Glücksspielportale eine mobile Lösung für ihr Spieleportfolio an, damit unterwegs über Smartphone und Tablet gespielt werden kann.

Hervorragende Apps weisen nicht nur ein umfangreiches Spieleportfolio auf, sondern ermöglichen unkompliziert die Ein- und Auszahlung mit Bitcoin. Moderne Bitcoin Casinos ermöglichen das Spiel nicht über eine native Casino App, sondern über eine mobile Webseite, die betriebssystemunabhängig und ohne Download verfügbar ist. Somit ist lediglich ein aktueller mobiler Browser notwendig.

BTC Casinos – Vor- und Nachteile

Das tolle an den Bitcoin Casinos ist, dass mit einer digitalen sowie dezentralen Währung ein- und ausgezahlt werden kann, die bis dato noch nicht an den Finanzmarkt gekoppelt ist. Hinzu kommt, dass Bitcoin inzwischen auf vielen Wallets erhältlich ist.

Spieler, die nicht mit Bitcoins handeln wollen, können diese einfach kaufen und halten. Für die Zahlungen mit Kryptowährung in einem Bitcoin Casino sprechen folgende Aspekte:

Neben diesen genannten Vorteilen sind es oftmals auch die höheren Ein- und Auszahlungslimits, die Spieler dazu veranlassen, sich für ein BTC Casino zu entscheiden. Während in den virtuellen Spielotheken die Transaktionen mit Echtgeld immer häufiger stark eingeschränkt werden, etwa in den Online Casinos mit deutscher Lizenz, wo maximal monatlich 1.000 Euro eingezahlt werden dürfen, bieten die Bitcoin Casinos als nahezu Casinos ohne Limit weitaus mehr Flexibilität.

Bekannt ist jedoch, dass eine Münze stets zwei Seiten hat, und so verhält es sich auch mit der Kryptowährung. Ein Nachteil ist, dass die sogenannten Exchange Gebühren (Tausch von FIAT-Währung in Coins) mitunter recht hoch ausfallen können. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Wallets vorab zu vergleichen, bevor ein Konto eingerichtet wird. So kann sichergestellt werden, dass die Kosten für das Spiel im Bitcoin Casino überschaubar bleiben.

Darüber hinaus ist es wichtig, auch die möglichen Kursschwankungen im Auge zu behalten. Auch bei den Bonusangeboten kommt es oft zu Benachteiligungen der Spieler, da sich in den AGB der Hinweis findet, dass Einzahlungen mit Kryptowährungen nicht für den Erhalt des Willkommensbonus qualifizieren. Dies gilt jedoch nicht für die Bitcoin Casino Free Spins, die auch hier oftmals ohne Einzahlung angeboten werden, um neue Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

Vorteile Nachteile
Spieler
  • Sicherheit der Daten
  • Weitgehend anonyme Zahlungen
  • Meist niedrige Gebühren
  • Wallet in Selbstverwaltung
  • Ist der Key verloren, sind die Bitcoins verloren
  • Stark schwankender Kurs
Casino
  • Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Casinos
  • Zahlungen sind sicher
  • Niedrige Gebühren
  • Kurs unterliegt starken Schwankungen
  • Aufwand der Zahlungsverwaltung ist hoch

Allgemein lässt sich sagen, dass die Bezahlvorgänge in einem Bitcoin Casino nicht immer leichter oder besser sind. Aber welche Unterschiede gibt es zu den „normalen“ Zahlungsmethoden. Ist es lohnenswert, anstelle von Skrill oder Kreditkarte mit Bitcoin einzuzahlen? Hier einmal ein Vergleich der populärsten Zahlungsmethoden mit Bitcoin.

Zahlungsart Vorteil Nachteil Benutzerfreundlichkeit Gängige Limits Gebühren
Skrill Gutschrift erfolgt sofort Auszahlungen dauern bis zu 24 Std. unkompliziert 10€ – 10.000€ Nein
paysafecard Kostenkontrolle Keine Auszahlungen unkompliziert 1€ bis 1.000€ Nein
giropay Sofortige Gutschrift Keine Auszahlung mittel 10€ bis 20.000€ Nein
Kreditkarten Sofortige Gutschrift Auszahlungen nicht immer möglich mittel 10€ bis 50.000€ Nein
Bitcoin Sicher & anonym Zahlungsbestätigung erfolgt schleppend etwas komplizierter Ab 0,001 BTC ohne LImits Niedrig

Wer sich mit Bitcoin auseinandersetzt, wird feststellen, dass die Handhabe der Kryptowährung nicht so einfach ist wie die der normalen Zahlungsoptionen. Besonders Spieler, die zum ersten Mal mit BTC in Kontakt kommen, benötigen Zeit, um sich mit der gesamten Handhabe vertraut zu machen. Jedoch kann im Anschluss von flexiblen Limits sowie niedrigen Gebühren profitiert werden.

Am Ende ist es die hohe Sicherheit im Vergleich zu den Alternativen wie Kreditkarten, Banküberweisungen oder Sofortzahlmethoden wie giropay, die für die Nutzung von Bitcoin spricht.

Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung in Bitcoin Casinos

Natürlich ist Bitcoin nicht die einzige Kryptowährung, die zur Verfügung steht, aber sie gilt als Flaggschiff der digitalen Währungen. Aus diesem Grund hat sich Bitcoin weiterentwickelt und es gibt einige Ableger, die daraus entstanden sind:

Alternative Kryptowährungen für Ein- und Auszahlungen

Neben Bitcoin gibt es zudem weit über 2.000 weitere Kryptowährungen, und die Zahl wächst laufend. Eigentlich handelt es sich bei der Wahl der richtigen digitalen Währung, sofern das Wort „richtig“ hier passend ist, eher einem Glücksspiel, denn jede einzelne von ihnen ist sehr volatil und niemand kann vorhersehen, was passieren wird. Doch ist ein Bitcoin Casino seriös, dann bietet es noch weitere digitale Währungen an, um den Kunden Alternativen zu bieten.

Zu den besten und bekanntesten Kryptowährungen zählen:

Kriterium Sicherheit Verbreitung Transaktions-dauer Gebühren Limits Benutzer-

freundlichkeit

Bitcoin Hoch Hoch Mittel Je nach Plattform Je nach Plattform Mittel
Ethereum Sehr hoch Mittel Schnell Je nach Plattform Je nach Plattform Mittel
Litecoin Hoch Hoch Schnell Je nach Plattform Je nach Plattform Mittel
Dogecoin Hoch Mittel Mittel Je nach Plattform Je nach Plattform Einfach
Dash Sehr hoch Niedrig Mittel Je nach Plattform Je nach Plattform Einfach
Ripple Mittel Niedrig Schnell Je nach Plattform Je nach Plattform Etwas komplizierter

Alternative Zahlungsmethoden in Online Casinos

Es gibt einige Bitcoin Casinos, die sich auf die Kryptowährungen beschränken, wobei die Erfahrung zeigt, dass es für gewöhnlich eher andersherum ist. So haben die etablierten Zahlungsanbieter Vorrang und Bitcoin wird zusätzlich angeboten. Hier einmal ein Blick auf die Zahlungsoptionen, die am häufigsten genutzt werden.

Anzumerken ist, dass Glücksspielportale, die deutsche Spieler akzeptieren, derzeit kein PayPal anbieten, obwohl es sich dabei um eine der beliebtesten Zahlungsoptionen handelt.

Fazit: Es gibt einige Vorteile in Bitcoin Casinos

Bitcoin Casinos sind eine empfehlenswerte Alternative zu den normalen Online Casinos, denn sie bieten zum Teil Spielautomaten und andere Games an, die ansonsten nicht zu finden sind. Auch bei den Bonusaktionen sind die Bitcoin Casinos nicht zu stoppen, denn es werden neben dem Bonus ohne Einzahlung zum Teil ansprechende Willkommensboni und weitere Aktionen offeriert. Natürlich ist das je nach Anbieter im Bitcoin Casino unterschiedlich, aber sie stehen den regulären Online Casinos in dieser Hinsicht meist in nichts nach.

Letztendlich funktioniert ein Bitcoin Casino ebenso wie ein Glücksspielportal mit den typischen Zahlungsoptionen. Allerdings faszinieren Kryptowährungen wie Bitcoin die Menschen immer mehr, obwohl sie ein wenig kompliziert einzustufen sind. Dies gilt besonders für Spieler, die vor diesem Artikel noch nie mit Bitcoin in Kontakt gekommen sind.

Aber auch die Sicherheit der Transaktionen spricht am Ende für die Nutzung von einem Bitcoin Casino, da die Transaktionen weitgehend anonym und schnell über die Bühne gebracht werden können.

Die Auswahl an Bitcoin Casinos wächst stetig

Dass der Online Glücksspielmarkt immer weiter wächst, daran gibt es nichts zu rütteln. Aber auch der Markt der Bitcoin Casinos wird nicht stillstehen und es ist davon auszugehen, dass wir hinsichtlich der Verbreitung dieser Portale erst am Beginn stehen.

Das Thema Bitcoin Casinos ist noch immer ein sehr junges Thema und somit ist es verständlich, dass es zu vielen Fragen kommt. Einige Fragen, die am häufigsten gestellt werden, sind hier einmal mit entsprechenden Antworten aufgeführt.

Beste Bitcoin Casinos FAQ

Welches Bitcoin Casino ist empfehlenswert?

Pauschal ist diese Frage nicht zu beantworten, denn am Ende kommt es auf die eigenen Anforderungen an das Portal an. Ein empfehlenswertes Glücksspielportal mit Bitcoin bietet ein vielfältiges Spieleportfolio, einen attraktiven Bonus, verfügt über eine gültige Lizenz und ist transparent und fair.

Gibt es einen Neukundenbonus? Wenn ja, welches Bitcoin Casino bietet den besten an?

Die Antwort ist abhängig von den Bonusbedingungen. Bieten Bitcoin Casinos einen Willkommensbonus an, dann sollte vor der Aktivierung ein Blick in die AGB sowie die Umsatzbedingungen stattfinden. Sind diese fair und es bestehen keinerlei Einschränkungen, diesen mit Bitcoin-Einzahlungen zu aktivieren, dann steht der Inanspruchnahme nichts im Weg.

Gibt es im Bitcoin Casino Tischspiele für Nutzer in Deutschland?

Natürlich ist es möglich, auch in den Bitcoin Casinos Tischspiele wie Blackjack, Roulette und Co. zu spielen, allerdings nicht bei Plattformen mit neuer deutscher Lizenz. Wählen Sie dazu einen Anbieter mit anderweitiger EU-Lizenz.

Gibt es deutsche legale Online Casinos, die Zahlungen mit Bitcoin ermöglichen?

Angebotene Zahlungsmethoden sind immer je nach Betreiber unterschiedlich. Da im Bitcoin Casino weitgehend anonym eingezahlt werden kann, machen die neuen Regelungen es aber unwahrscheinlich, dass eine deutsche Lizenz erteilt wird. Sie können bei Anbietern mit EU-Lizenz spielen.

Sind Bitcoin Casinos seriös und vertrauenswürdig?

Das Problem ist, dass der Bitcoin-Markt weitgehend unreguliert ist und somit wird es leider immer wieder schwarze Schafe geben. Aus diesem Grund ist es wichtig, bei der Registrierung darauf zu achten, dass ein Bitcoin Casino über eine gültig Lizenz verfügt.

Der Bitcoin Kurs verändert sich – was nun?

Beim Bitcoin handelt es sich um eine sehr interessante Zahlungsoption auf dem Online Glücksspielmarkt. Wer früh in die Kryptowährung investiert hat, wird jetzt davon profitieren. Aber der Kurs sinkt und steigt und somit muss dieser grundsätzlich im Auge behalten werden, da sich dies auf Ihre Auszahlungen auswirken kann.

Warum ist Bitcoin so besonders?

Bitcoin ist eine dezentrale Währung, die auf einer Blockchain basiert. Dadurch ist die Art und Weise, wie Zahlungen durchgeführt werden, anders als bei den „normalen“ Währungen, woraus sich Vor- und Nachteile ergeben.